Saudi-Arabien | Freiluftgefängnis in Syrien

Präsident Trump bricht doch nicht mit Riad. Das produziert sonderbare Ergebnisse Obwohl Frau, war Hillary Clinton Saudi-Arabiens Wunschkandidatin für die US-Präsidentschaft nach Barack Obama. Ihr...

„Erst ermitteln, dann beschuldigen“: Russland schlägt neue UN-Resolution zum Giftgasangriff vor

Russland stellte beim UN-Sicherheitsrat seinen eigenen Entwurf zur Untersuchung des Giftgasangriffs in Syrien vor. Die Ermittlungen vonseiten der UNO und der Organisation für das...

RT-Exklusiv: "Chemieangriff eine False-Flag-Operation von Rebellen"

Der russische Präsidentensprecher Peskow betont, es gebe keinen Hinweis auf einen Giftgasangriff durch Syriens Armee in Idlib. RT Deutsch sprach mit Experten über den...

Siria, attacco con i gas. Mosca difende Damasco e rifiuta bozza Onu.

Al Consiglio di sicurezza, l'ambasciatrice statunitense Nikki Haley rivendica la legittimità per i singoli Stati di prendere l'iniziativa quando "le Nazioni... Source: La Repubblica |...

Beseitigung der Kriegsschäden in Irak und Syrien wird 50 Jahre dauern

Erst 50 Jahren nach Beginn der Aufräumarbeiten werden große Teile Syriens und des Irak wieder bewohnbar sein, so die Vereinten Nationen. Diese erinnerten an...

Post-Brexit: Theresa May trotzt dem Kopftuch und sucht nach neuen Bündnispartnern im Orient

Der zweijährige Brexit-Verhandlungsprozess hat begonnen und Theresa May begab sich in die Ferne, um nach neuen Bündnispartnern zu suchen. In Saudi-Arabien trotzte sie...

Iran: Erdbeben der Stärke 6,1 nahe Mashhad

Ein Erdbeben der Stärke 6,1 ereignete sich 89 Kilometer von der iranischen Stadt Mashhad entfernt. Mashhad ist die zweitgrößte Stadt des Iran. Das...

Trump beendet öffentliche Bekanntgabe von Truppenstationierungen in Nahost

Die USA setzen nach wenigen Jahren der Zurückhaltung in Nahost wieder verstärkt auf die militärische Karte. Zunächst kamen Kampfjets, heute befinden sich tausende US-Soldaten...

Ex-CIA-Analyst McGovern: Obama nannte Existenz moderater Rebellen in Syrien selbst “Hirngespinst”

Im Gespräch mit RT übt der ehemalige Senior Analyst der CIA, Ray McGovern, scharfe Kritik an der Syrienpolitik der Regierung Obama. Es sei "heuchlerisch", wenn der scheidende CIA-Chef Brennan Russland jetzt eine "Politik der verbrannten Erde" vorwerfe.

Syrien: Millionen Menschen droht humanitäre Katastrophe wegen Sabotage durch Terrorgruppen

Sogenannte Rebellen haben die Trinkwasserversorgung von Damaskus sabotiert. Jetzt leiden etwa fünfeinhalb Millionen Menschen in der Metropole an Wassermangel. Die syrische Armee leitete eine Offensive ein, um die Wasserquellen von den Extremisten zu befreien. Den fünfeinhalb Millionen Einwohnern der syrischen Hauptstadt Damaskus droht aufgrund der Aktionen der "Rebellen" eine humanitäre Katastrophe.